Auch die Aufgaben der Stadt Kufstein wachsen unaufhörlich dies sich natürlich auf den finanziellen Aufwand auswirkt, wobei gleichzeitig die Unterstützungen von Bund und Land sich nicht im gleichen Tempo entwickeln.

 

Alexander Gfäller- Einsank

Fraktionsobmann „Für Kufstein“-SPÖ/Parteifreie

 

In der Bildung ist mit dem Beginn des Baues bzw. Renovierung der Volksschule Sparchen wieder ein wichtiger Schritt getan, dies aber sicher nicht der letzte sein wird. Ein modernes und auf den Stand der Technik gebrachtes Gebäude ist Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Ausbildung unserer Kinder die hier Ihre Grundausbildung für eine erfolgreiche Zukunft bekommen. Zur Zeit liegt die große Herausforderung darin den laufenden Schulbetrieb so ungestört als möglich aufrecht zu erhalten, denn durch die Baustelle die die Schüler noch länger begleiten wird kommt es zu Beeinträchtigungen durch Lärm, Staub usw.

In der Pflege sind zur Zeit die Herausforderungen am Größten. Durch den Personalmangel benötigt es viele und immer wiederkehrende Anstrengungen diese Hürde auch in Zukunft zu nehmen um die Versorgung unserer älteren Generation bestmöglich gewährleisten zu können. Die ständigen Verbesserungen in den Altersheimen sind eine Grundvoraussetzung dafür um auch das Umfeld für das Wohnen aber auch die Arbeit optimal zu gestalten. Vieles ist schon getan, z.B. die Neugestaltung der Aufenthaltsräume in den Stockwerken, Aufenthaltsraum für das Personal, Küche und vieles mehr, dennoch ist noch viel zu tun um diese Hürden zu bewältigen.

In der Kinderbetreuung im Kleinkinderbereich verlässt sich die Stadt Kufstein auf private Institutionen, wobei ich mir Eigeninitiative wünschen würde um eine Alternative für die Eltern zu schaffen. Ich sehe eine städtische Betreuungsmöglichkeit als sinnvoll an um eine Entlastung der Eltern zu erwirken.

Alles in Allem sind die finanziellen Belastungen der Stadt Kufstein enorm dies sich auch im Budget wiederspiegeln wird, deshalb braucht es in Zukunft eine bessere Unterstützung der Gemeinde um alle Herausforderungen meistern zu können.